Select Page
 

Gpx dateien von geocaching herunterladen

Um Geocaching-Daten von der Website herunterzuladen, müssen Sie zunächst der Groundspeak-Lizenz zustimmen. 2) Wählen Sie Neue Reise erstellen aus dem Menü Reisen. Unter der Registerkarte Wegpunkte auf dem Bildschirm “Reise erstellen” finden Sie eine Liste mit GC-Codes hinzufügen. Fügen Sie dort die kopierte Liste ein. Wechseln Sie dann zur Registerkarte Reiseinfo und füllen Sie die obligatorischen Sachen aus und speichern Sie die Reise. Nach einigen Minuten der Verarbeitung ist die erstellte Datei auf der Registerkarte “Pocket Queries Ready for Download” in Benutzern verfügbar, Geocaching.com Profil oder das Rendering kann in Zukunft auf bestimmte Zeit verschoben werden. Einige Geräte unterstützen und lesen Geocaching GPX-Dateien direkt, wie magellan Triton und Garmin Colorado. 3) Jetzt, da die Reise erstellt wurde, wählen Sie aus dem Download-Menü Die Liste “In Lesezeichen exportieren” (Hinweis: Sie müssen möglicherweise vor diesem Schritt eine neue Liste auf geocaching.com erstellen) Presto, Sie haben jetzt eine Liste aus dem GPX. 3) Erstellen Sie eine neue leere Lesezeichenliste auf geocaching.com da sie keine Möglichkeit bietet, eine Liste zu erstellen. Wenn Sie ein GPS-Benutzer sind und es leid sind, Koordinaten von Hand in Ihren GPS-Empfänger einzugeben, ist das Herunterladen von Geocache-Informationen direkt auf Ihr Gerät eine angenehme Alternative, genannt “papierloses Geocaching”. Die Geocaching.com-Website verfügt über Datenformate, mit denen Sie Geocaches und andere Wegpunkte für die Verwendung mit den verschiedenen unten aufgeführten Anwendungen herunterladen können. Sie können Geocaches manuell auf Ihr Gerät laden, indem Sie einen Computer verwenden (Übertragen von Dateien auf Ihr Gerät). Sie können die Geocache-Dateien in eine GPX-Datei speichern und in den GPX-Ordner auf dem Gerät importieren.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft für geocaching.com können Sie die Funktion “Taschenabfrage” verwenden, um eine große Gruppe von Geocaches als einzelne GPX-Datei auf Ihr Gerät zu laden. Mit Ausnahme einiger minderwertiger GPS-Geräte können Sie in der Regel ein Schnittstellenkabel erwerben und Koordinaten direkt auf Ihr GPS-Gerät herunterladen. Auch wenn Sie nicht auf Ihr GPS-Gerät herunterladen, können Sie GPX-Dateien verwenden, um die Geocaches zu verwalten, die Sie gefunden haben oder in Zukunft suchen möchten. Wenn Ihr Mobilgerät mit einem GPS ausgestattet ist, sollten Sie eine Geocaching Live-fähige Anwendung für Echtzeitsuchen verwenden. Ich habe eine Offlineliste in meiner Cachly-App, aus der ich eine gpx-Datei erstellt habe. Nun möchte ich diese GPX-Datei in meine Kontolisten auf geocaching.com importieren. Kann mir hier jemand dabei helfen? Danke. Sobald Sie der Lizenz zustimmen, können Sie klicken, um Wegpunkte von den Suchseiten und die Wegpunktdetails auf der Website herunterzuladen. Zusätzlich als Premium-Mitglied können Sie Pocket Queries von Geocache-Listen generieren, um sie auf Ihre GPS-Geräte und Handheld-Anwendungen zu legen. 5) Wählen Sie in der Dropdown-Liste Exportieren die Liste “Exportieren in Lesezeichen” aus, und wählen Sie die neue leere Liste aus, die Sie erstellt haben, und klicken Sie auf Exportieren. Presto, Ihre Liste hat jetzt die GCs aus dem GPX.

Pocket Query, auch bekannt als “PQ” oder einfach nur “Abfrage”, ist eine GPX-Datei mit Geocaches, die gemäß den Anweisungen des Benutzers zu Geocaching.com gerendert wurde. Beispielsweise ist es möglich, alle Geocaches mit Schwierigkeitsgrad 3 innerhalb eines Kreises eines bestimmten Radius um gegebene GPS-Koordinaten zu definieren. GSAK ist ein Geocache-Manager, in dem Sie Ihre letzten Wegpunkte verwalten, Notizen oder Wegpunkte zum Geocache hinzufügen oder Geocaches von/nach GSAK importieren/exportieren können. Mehr über GSAK >> Mit Cachly ist das derzeit nicht möglich. Vielleicht gibt es andere Geocaching-Tools online, die dies tun können? C:GEO ist ein Open-Source-, voll funktionsfähiger, inoffizieller Client für Geocaching.com und andere Geocaching-Plattformen wie Opencaching.